PR Portrait Art Book Shoot
Perception Perception
My.
Frame work
 Artist Portraits
  Artist PR Press Media
>
Portrait
Summary
We make you visible
Artist PR Press Media Wir sprechen über Musiker, Maler, Autoren und andere Künstler mit besonderen Anforderungen bezüglich ihrer PR Presse und Medienarbeit. Im Grunde ist es ein Mix aus allem, was in diesem Summary bereits angesprochen wird. Trotzdem bleiben entscheidende Aspekte unberücksichtigt, weil sie eben nur hier vorkommen. Bleiben wir bei Musikern, inbesondere bei Jazz- Musikern und Künstlern der klassischen Musik. Hier kennen wir uns besonders gut aus. Für andere Kunstrichtungen bringen wir das gleiche Verständnis auf und können in den meisten Fällen adaptieren. „Was für den Musiker die Bühne ist, ist für den Maler die Galerie und Ausstellung.“ Musiker leben medientechnisch von der Life-Performance. Reichweite durch Kontinuität wird nur gewährleistet, in dem die Medienarbeit im Grunde nie abreißt. Würde man sich rein auf Social Media verlassen und auf jede Life-Performance verzichten, wäre der Zusammenbruch vorprogrammiert. Im Grunde ist das nicht einmal schwer für den notwendigen Content zu sorgen, weil es erstens außergewöhnlich viele Themen gibt und zweitens das öffentiche Interesse an allem was Künstler bei jeder „Fangemeinde“ als grundsätzlich vorhanden angenommen werden kann. Jeder Künstler könnte die Öffentlichkeit problemlos täglich mit Content füttern und damit sein Publikum stetig erweitern. Das Problem sind sehr häufig die Künstler selbst. Wenn es läuft, sehen sie den Sinn nicht ein und wenn es nicht läuft, scheint der Aufwand unverhältnismäßig. Es wird oft als lästig empfunden. Aber Kunst ist Business. Und der Schlüssel zum Erfolg bedingt nicht nur eine gute Performance, sondern eben auch eine professionelle Vermarktungsgrundlage durch „Fan-Treue“ Dank Medienarbeit. Sichtbarkeit entsteht nicht durch Bilder, die jeder mit dem Smartphone machen kann, sie ensteht durch szenisches Material im Back-Stage-Bereich. Wohl dosiert ist zu unterscheiden, was ist privat, was ist privat aber noch OK, um es mit der Öffentlichkeit zu teilen und was ist offiziell? Der Mix macht es. Wir erstellen PR Press Media Konzeptionen, portraitieren und dokumentieren Artist Life für kontinuierlichen Media Content. Anfrage/Request
.
Digital Supplement: Jazz + Music Artists